Rally-Obedience aktuell


Allgemeine Informationen über den Rally-Obedience-Sport finden Sie auf der Homepage des LV Westfalen


LANDESMEISTERSCHAFT:

Melanie Licciardi mit Panda und Cobie
Melanie Licciardi mit Panda und Cobie
Kerstin Lohmann-Elias mit Ace und Flynn
Kerstin Lohmann-Elias mit Ace und Flynn

Die 2. Landesmeisterschaft RO wurde in Ibbenbüren auf der Platzanlage der Ibb-Dogs ausgetragen.
Die Veranstalter hatten alles bestens hergerichtet und boten den Startern beste Bedingungen. Auch die Organisation und das Wetter waren perfekt. Wertungsrichterin Angela Falk hatte anspruchsvolle Parcours vorbereitet, einer LV-M würdig. So war es nicht über-raschend, dass alle Werturteile von gut bis vorzüglich vertreten waren. Die Landesmeister wurden in den Klassen RO3 und ROS ermittelt, zudem die Landessieger in den Klassen ROB, RO1 und RO2.
Die Kreisgruppe stellte mit zwei Starterinnen und je zwei Hunden vier Teams in vier verschiedenen Klassen.

Melanie Licciardi verpasste in der Klasse 1 mit ihrer Cobie den Sieg um eine Hundertstel Sekunde und wurde somit Vize-Landessiegerin.
Mit Panda gelang ihr in der Senioren-Klasse ebenfalls der Sprung auf das Siegerpodest, auf Rang 3.
Kerstin Lohmann-Elias führte ihre beiden Hunde jeweils in die Top-10 ihrer Starterklassen, sie war mal wieder flott und gut unterwegs!

Melanie Licciardi (Wersepfoten Ahlen) mit
   - Panda (Senioren) 95 Punkte, Platz 3

   - Cobie (Klasse 1) 100 Punkte, Platz 2
Kerstin Lohmann-Elias (PHV Kamen) mit

   - Ace (Klasse 2) 93 Punkte, Platz 6 

   - Flynn (Klasse 3) 84 Punkte, Platz 9



BUNDESSIEGERPRÜFUNG:

Im Herzen von Lüneburg wurde die BSP auf einer öffentlichen Festwiese veranstaltet. Der Ausrichter hat sich alle Mühe gegeben, den Startern gute Bedingungen zu präsentieren. Die Ergebnisse der Teams in allen 5 Klassen waren von.. bis...
Qualifiziert hatten sich nur Teams im hohen vorzüglichen Bereich, über 95 Punkten zumeist.
Dennoch konnten, über alle Klassen betrachtet, weniger als die Hälfte aller Starter überhaupt ein vorzüglich (90+) erreichen. Das Niveau und die Parcours hatten es einfach in sich!!
Wir sind daher stolz auf das gute Abschneiden unserer "Mädels" Gratulation zu euren gelungenen Vorführungen!!

Mit 4x "vorzüglich" im Gepäck kehren heim, vlnr.:

Melanie Licciardi (Wersepfoten Ahlen) mit
   - Panda (Senioren) 90 Punkte, Platz 25

   - Cobie (Klasse 1) 99 Punkte, Platz 6
Stefanie Gayk (MHM) mit

   - Doria (Senioren) 92 Punkte, Platz 23 

   - Woody (Beginner) 96 Punkte, Platz 8



KREISMEISTERSCHAFT:

Download
ERGEBNISSE
180310 Ergebnisse ROT KGM.pdf
Adobe Acrobat Dokument 138.5 KB
Mittags-Siegerehrung, Verantwortliche vom PHV, Renata Klasmann (OfRO), Manfred Schramm (1.Vorsitzender KG), Angela Falk (WR); Pokalübergabe Kreismeisterin
Mittags-Siegerehrung, Verantwortliche vom PHV, Renata Klasmann (OfRO), Manfred Schramm (1.Vorsitzender KG), Angela Falk (WR); Pokalübergabe Kreismeisterin

Kreismeister RO 2018
Kreismeister RO 2018
Kerstin Lohmann-Elias mit Flynn
Kerstin Lohmann-Elias mit Flynn
Melanie Licciardi mit Panda
Melanie Licciardi mit Panda

Die ersten Kreismeister in der Sparte Rally-Obedience stehen fest!

Kreismeisterin Klasse 3: Kerstin Lohmann-Elias mit Flynn (96 Punkte; PHV Kamen)

Kreismeisterin Klasse Senioren: Melanie Licciardi mit Panda (98 Punkte; Wersepfoten Ahlen)

 

Den Klassensieg in der Kreiswertung erlangten:

Klasse 2: Kerstin Lohmann-Elias mit Ace  (97 Punkte; PHV Kamen)

Klasse 1: Melanie Licciardi mit Cobie (95 Punkte; Wersepfoten Ahlen)

Klasse Beginner: Lara Roth mit Kraxel (100 Punkte; PHV Kamen)

 

Der PHV Kamen war Ausrichter der 1. offenen Kreismeisterschaft der KG Hamm in der Sparte Rally-Obedience.
Das Turnier wurde gut angenommen und war schnell ausgebucht, viel Teilnehmer aus der Kreisgruppe starteten in den Klassen Beginner, 1, 2, 3 und Senior. 
Noch eine Woche zuvor herrschten tagsüber Temperaturen unter 0°, aber am Prüfungstag gab es bestes Frühlingswetter. Die Rahmenbedingen war für die RO-Sportler sehr gut, die Platzanlage war bestens vorbereitet, die Verpflegung sehr gut und die Parcours, die Wertungsrichterin Angela Falk dabei hatte, waren einer Kreismeisterschaft angemessen. 

In Klasse 3 durfte man nicht trödeln, die Zeit war knapp bemessen, so dass die Wiederholung einer Übung gut überlegt sein wollte. Am Ende setzten sich die Starter ohne Wiederholungen durch, allen voran Kerstin mit ihrem Flynn, die den Klassensieg mit 96 Punkten (vorzüglich) verbuchen konnten und somit die ersten Kreismeister wurden. Auch der Parcours für die Senior-Hunde war altersgemäß anspruchsvoll, hier bewältigten Melanie und Panda die Übungen am besten und konnten mit 98 Punkten (vorzüglich) die Klasse und ebenfalls den Kreismeistertitel gewinnen.

Um den Klassensieg wurde darüber hinaus in Klasse 2, 1 und Beginner gestartet. Die beste Leistung des Tages mit 100 Punkten (vorzüglich) zeigten Lara und Kraxel bei den Beginnern und gewannen somit natürlich auch.
Kerstin mit Ace war in der Kreiswertung der Klasse 2 siegreich und Melanie mit Cobie entschied die Kreiswertung der Klasse 1 für sich.

Es war wieder ein faires Miteinander, und der Spaß im Parcours stand bei den Teams an oberster Stelle, vielen Dank an alle Starter für die schönen und fairen Vorführungen!

 


Termine 2018

10.03.18 KG: PHV Kamen
12./13.05.18 BSP: Lüneburg
16./17.06.18  LV: Ibbenbüren